Friedrich Merz feuert gegen Bayern-Chefs

Friedrich Merz findet deutliche Worte für das Verhalten, dass die Chefs des FC Bayern im Stadion an den Tag legten.


"Mein Gedanke, bei dem, was ich da gesehen habe: Dummheit oder Arroganz", so der CDU-Politiker in einem Interview mit der BILD. Die Männer sitzen ohne Mindestabstand und Masken auf der Tribüne und schauen sich das Spiel an. Die Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung verbietet ein enges Zusammensitzen zwar nicht, dennoch besteht eine Maskenpflicht, wenn der Mindestabstand nicht eingehalten wird.

Bayern-Bosse gestehen Fehler ein

Der Fauxpas kam bei der jüngsten Bundesligapartie gegen den FC Schalke 04 zustande, welche die Bayern mit einem spektakulären 8:0 gewannen. Die Beteiligten zeigen sich im Nachhinein überwiegend reumütig: Karl-Heinz-Rummenigge sprach von einem "nicht unbedingt vorbildlichen Bild" und gelobte in Zukunft Besserung, ebenso wie Vereinspräsident Herbert Hainer.

Mehr Infos zeigt das Video.

Weiterlesen

Mehr aus dem netz