Bayern-Neuzugang Rémy Vita selbst überrascht über Wechsel

Rémy Vita (19) wechselte Anfang Oktober vom ES Troyes zum FC Bayern München. Der Linksverteidiger teilte mit, dass er selbst sehr überrascht von der Nachricht war, dass Bayern an Ihm interessiert sei.


FC Bayern Campus

Der Transfer des 19-jährigen Linksverteidigers schlug den Bayern mit 1,5 Millionen Euro zu Buche und verschaffte Vita einen Dreijahresvertrag.

Vita ist glücklich über den Wechsel

Vita äußerte sich in der Zeitung „Ouest France" zum erstaunlichen Wechsel. Er habe anfangs gedacht, dies ist ein Witz, doch als ihm das Interesse bestätigt wurde, sei er sehr glücklich gewesen.

Campus-Leiter Jochen Sauer hält große Stücke auf den Bayern-Zugang: So sei Vita noch jung und entwicklungsfähig. Schließlich habe er in der 2. Französischen Liga schon Erfahrung im Männerfußball gesammelt. Die Roten seien davon überzeugt, dass Vita bei ihnen die nächsten Schritte gehen und der Mannschaft schnell weiterhelfen wird.

Nun kommt es auf den Neuzugang an. Er hat nicht nur die Chance, sich in der 3. Liga bei Trainer Holger Seitz zu beweisen, sondern auch Trainer Hansi Flick in der 1. Bundesliga mit seinem Talent zu begeistern.
Weiterlesen

Mehr aus dem netz