Texas: Feuerwehrleute befreien Reh aus misslicher Lage

Aktualisiert

Feuerwehrleute in Texas haben ein Reh befreit, das auf die Veranda eines Anwohners gelaufen war - bei dem Versuch, sich zwischen die Holzstützen eines Geländers zu quetschen, ist es schließlich steckengeblieben.

Ein Reh wurde in Texas aus einer misslichen Lage befreit: Die Feuerwehr musste helfen (Symbolbild: Getty)
Ein Reh wurde in Texas aus einer misslichen Lage befreit: Die Feuerwehr musste helfen (Symbolbild: Getty) (Gert Weijers / 500px via Getty Images)

Nicht selten muss die Feuerwehr neben dem normalen Einsätzen auch zu Tierrettungen ausrücken - häufig handelt es sich dabei um Kleintiere wie Hunde und Katzen. Aber auch Rettungsaktionen mit anderen Tieren gehören manchmal zum Alltag der Kameraden, wie dieses Beispiel der Feuerwehr von Georgetown zeigt.

Wie die Feuerwehr nun in einem Instagram-Post mitteilte, war die Mannschaft der Station 6 A Shift zu einem Haus in Georgetown gerufen, weil ein Tier in Not geraten war.

Als die Einsatzkräfte eintrafen, fanden sie ein hilfloses Reh vor, dass im Geländer der Veranda des Hauses eingeklemmt war. Fotos der Feuerwehr zeigen, wie die Kameraden ein Spreizwerkzeug zu Hilfe nehmen, um die Stützen der Veranda auseinanderdrücken. Bereits 15 Minuten nach Einsatzbeginn nahm das Drama beereits ein Ende: Durch die Hilfe der Feuerwehr konnte sich das Reh wieder aus seiner misslichen Lage befreien.

"Nach ein wenig Streicheleinheiten lief das erschöpfte Reh davon und ist jetzt wieder bei seiner Herde", heißt es in dem Post auf Instagram.

User in den sozialen Netzwerken waren nach der Rettungsaktion voll des Lobes für die Feuerwehrmänner. Es gab jedoch auch kritische Stimmen, die monierten, dass die Wunde des Rehs, die offenbar durch den Unfall entstanden war, nicht versorgt wurde - einige User sorgten sich um das Wohlergegen des Tieres und fürchteten, es könne sich nun infizieren. Ein User merkte an, dass es in derartigen Fällen besser sei, die Wildtierrettung zu informieren.

Bleibt zu hoffen, dass sich das Reh schnell erholt und bald schon wieder munter durch Wald und Wiesen springt.

Video: Wie im Comic - Kojote heult auf Autodach