TikTok-Video: Dieser simple Trick hilft gegen Schimmel

Auf TikTok geht ein Video einer Reinigungsexpertin viral, die ihre eigene Schimmellösung kreierte. Der Trick ist simpel und einfach in der Anwendung.

Schimmelbildung in den eigenen vier Wänden ist nicht nur ärgerlich. Es ist auch schädlich für Wohnung und Gesundheit. (Symbolbild: Getty Images)
Schimmelbildung in den eigenen vier Wänden ist nicht nur ärgerlich. Es ist auch schädlich für Wohnung und Gesundheit. (Symbolbild: Getty Images)

Anita Birges ist in Australien bekannt als "Queen of Decluttering" - also Königin der Entrümpelung. Sie leitet ihre eigene Entrümpelungsfirma namens "Mise en Place" und gibt auf TikTok regelmäßig Haushaltstipps. Ihr neustes Video ging schlagartig viral und wurde innerhalb eines Tages über 31.400 Mal aufgerufen. Darin verrät sie ihr Geheimrezept gegen Schimmel. Bestehend aus Haushaltsmitteln und einer Lösung namens Isopropyl.

Schimmel: wegwerfen oder wegschneiden?

Isopropylalkohol, bekannt als Isopropanol, ist das gebräuchlichste und am weitesten verbreitete Desinfektionsmittel in der Pharmazie, in Krankenhäusern und bei der Herstellung medizinischer Geräte. In ihrem Video erklärt Birges, dass sie eine Mischung aus halb Isopropyl, und doppelt so viel Wasser herstellte, um den Schimmel zu entfernen. Das Wasser wirke dabei wie ein Katalysator, der die Wirkung von Isopropanol freisetze.

Geschlossene Fenster sind der perfekte Nährboden für Schimmelbildung

Birges habe sich die Lösung überlegt, nachdem sie selbst Schimmel in ihrer Wohnung an der Unterseite ihres Fester-Rollos nach einem Wochenendausflug entdeckte. "Das ganze Wochenende waren Türen und Fenster geschlossen, das ist natürlich der perfekte Nährboden für Schimmel", kommentiert sie in dem Video. Und natürlich muss dieser so schnell wie möglich bekämpft werden, denn sonst verbreitet er sich rasend schnell und kann massive Schäden in Wohnung und Lunge anrichten. Ein Lösung musste her. Und die fand Birges.

Birges füllte das 2:1-Verhältnis von Isopropyl zu Wasser in eine Sprühflasche, besprühte dann die schimmelbefallene Stelle mit der Lösung und ließ sie 10 Minuten einwirken, bevor sie sie mit einem Mikrofasertuch sauber wischte. Und siehe da: Der Schimmel verschwand!

Doch die Entfernung des Schimmels sei laut Birges nur die halbe Miete, denn man müsse auch dafür sorgen, dass dieser nicht wieder kommt. Zur Vorbeugung von Schimmel hat die Entrümpelungskönigin darum gleich ein weiteres Haushaltsmittel kreiert. Dieses enthält 10 Tropfen Nelkenöl, 10 Tropfen Teebaumöl und 100 ml weißen Essig. Besprüht man die ehemals schimmelbefallenen Stellen damit, verhindert man, laut der Expertin, dass dieser zurückkommt.

Haushaltstipps: Darum sollte man Milch nicht in der Kühlschranktür aufbewahren

Außerdem rät Birges, die Öl-Lösung in eine Glasflasche zu geben und nicht in eine Plastikflasche, da die ätherischen Öle den Kunststoff beschädigen könnten.

VIDEO: Lifehacks - 10 geniale Tricks für Ihre Mikrowelle