Tom Felton beim Golfturnier zusammengebrochen

Es war ein Schock beim Promi-Golfturnier in Wisconsin, USA: Der Harry Potter-Schauspieler Tom Felton bricht aus unerklärlichen Gründen zusammen. Derzeit befindet sich Felton im Krankenhaus.

KOHLER, WISCONSIN - SEPTEMBER 23: Tom Felton is carted off the course after collapsing during the celebrity matches ahead of the 43rd Ryder Cup at Whistling Straits on September 23, 2021 in Kohler, Wisconsin. (Photo by Andrew Redington/Getty Images)
Tom Felton bei seinem Zusammenbruch in Kohler, Wisconsin. (Photo by Andrew Redington/Getty Images)

Mit 13 Jahren begann Felton seine Karriere, als er die Rolle des Bösewichts "Draco Malfoy" in Harry Potter und der Stein der Weisen übernahm. Heute widmet er sich anderen Projekten - und spielt gelegentlich Golf. Dabei kam es am Donnerstag zu einem "medizinischen Zwischenfall". Der Schauspieler wurde bei Bewusstsein in ein örtliches Krankenhaus gebracht. Was die Ursache des Zusammenbruchs war und wie der gesundheitliche Zustand ist, wollten die Veranstalter nicht sagen. Am Tag zuvor feierte Felton seinen 34. Geburtstag.

Einzelheiten zum Turnier

Gemeinsam mit dem finnischen NHL-Eishockeyspieler Teemu Selanne trat Tom Felton gegen zwei US-Olympiasieger, den ehemaligen Eiskunstläufer Dan Jansen und den ehemaligen Eishockeyspieler Mike Eurzione an. Das Turnier war der Vorabend-Auftakt des Ryder Cups im US-Staat Wisconsin. Hier treten die besten Golfer aus den USA und aus Europa gegeneinander an.