TV-Legende Alfred Biolek mit 87 Jahren verstorben

TV-Legende Alfred Biolek ist am Freitagmorgen mit 87 Jahren verstorben. Das teilte sein Adoptivsohn Scott Biolek-Ritchie mit.

Er wurde als Fernsehmoderator deutschlandweit bekannt, arbeitete als Jurist, veröffentlichte Kochbücher und produzierte selbst TV-Formate. Zusammen mir Rudi Carrell entwickelte Alfred Biolek die Fernsehserie "Am laufenden Band", die erfolgreichste Show der 70er. Auch die Sendungen Bio’s Bahnhof, Boulevard Bio und alfredissimo! unterhielten ein großes Publikum.

Friedlich eingeschlafen

Biolek ist im Jahre 2010 von einer Wendeltreppe gestürzt und hat sich schwere Schädelverletzungen zugezogen, fiel sogar ins Koma. Seither war er gesundheitlich angeschlagen und lebte zurückgezogen in Köln. Freitagmorgen ist er nach langer Krankheit friedlich eingeschlafen. 

Alle Infos zum Thema sehen Sie im Video.