Überraschung bei "Bauer sucht Frau"

Bei "Bauer sucht Frau" erlebte Pferdewirtin Lara eine Überraschung, mit der sicherlich auch keiner der Zuschauer gerechnet hatte: Ihre beiden Hofdamen schliefen plötzlich in einem Zimmer!

"Bauer sucht Frau"-Kandidatin Lara konnte nicht glauben, was sie da sah: Die beiden Frauen, die in der aktuellen Staffel um ihr Herz werben, schliefen plötzlich gemeinsam in einem Zimmer. Als sie Franzi und Melanie zur Rede stellte, lieferten die beiden einen banalen Grund: Franziska habe sich "gegruselt" und deshalb nicht alleine schlafen können. Nach ihrem anfänglichen Schrecken, entschied Lara sich, der Geschichte zu glauben, immerhin verbrachten die beiden Frauen die Nacht in einem Zimmer mit getrennten Betten.

Wenig später ist klar: zwischen Franziska und Lara stimmt die Chemie nicht, Franzi möchte den Hof verlassen. Wird stattdessen bei Melanie und Lara der Funken überspringen? Man darf gespannt sein. 

Mehr zu der Situation zeigt das Video.