Schläge, Sex-Zwang, Abtreibung: Mel B im Scheidungskrieg

Im Streit mit ihrem Noch-Ehemann Stephen Belafonte erhebt Mel B schwere Vorwürfe. Jetzt wird auch die deutsche Nanny des Promipaars in den Scheidungskrieg verwickelt.


Knapp zehn Jahre waren sie verheiratet: Mel B und Filmproduzent Stephen Belafonte. Dann reichte das ehemalige Spice Girl die Scheidung ein und erwirkte eine einstweilige Verfügung gegen ihren Ehemann. Anschließend entwickelt sich der Streit zu einer Schlammschlacht. Dabei gelangen durch einen Gerichtsreport immer mehr unappetitliche Details an die Öffentlichkeit.

Ihre Ehe schildert die 41-Jährige als ein einziges Martyrium. Bereits im ersten Jahr soll Belafonte damit begonnen haben, sie zu schlagen. Angeblich war ihr Gatte extrem besitzergreifend, wie eine Episode aus dem Jahr 2012 beweisen soll. Als Mel B für die TV-Castingshow „X Factor" mit dem US-Sänger Usher vor der Kamera stand, soll ihr Belafonte aus Eifersucht die Lippe blutig geschlagen haben.

Anderen Vorwürfen zufolge habe er sie gezwungen, Gruppensex mit ihm und anderen Frauen zu haben. Dazu könnte auch eine Nacht mit dem britischen It-Girl Lady Victoria Hervey zählen, die schon kurz nach der Hochzeit im Jahr 2007 stattgefunden haben soll. Als Druckmittel soll Belafonte ein heimlich aufgenommenes Sex-Tape von Mel B gedient haben.

Wie war ihre deutsche Nanny in den Streit involviert?

Zuletzt wurde der Streit auf die deutsche Ex-Nanny des Paares ausgedehnt. Die heute 25-Jährige soll jahrelang eine sexuelle Beziehung zu ihrem Arbeitgeber gehabt haben, ehe sie von Mel B 2015 nach sieben Jahren im Dienst der Familie vor die Tür gesetzt wurde.

Belafonte soll Mel B im Angesicht der 15 Jahre jüngeren hübschen Blondine wiederholt mit Verweis auf den Altersunterschied gedemütigt haben. Angeblich habe Belafonte die Deutsche während der Zeit sogar geschwängert, anschließend zur Abtreibung gezwungen und ihr als Entschädigung insgesamt 300.000 Dollar gezahlt.

Stephen Belafonte weist alle Anschuldigungen seiner Noch-Gattin zurück. Die Schwester der deutschen Nanny wird in Bild mit den Worten zitiert: „Ich weiß nicht, wo das alles herkommt. Meine Schwester und ich stehen uns sehr, sehr nah und ich hätte mit Sicherheit davon gewusst."
Weiterlesen

Mehr aus dem netz