Janet Jackson: Trennung drei Monate nach Geburt ihres Kindes

Laut Insiderberichten könnte die Ehe von Jackson an unterschiedlichen Lebensauffassungen gescheitert sein: Ihr Ehemann gilt als konservativer Muslim.


Das Familienglück währte nicht lange: Drei Monaten nach der Geburt ihres gemeinsamen Sohnes Eissa setzt Janet Jackson ihren Eheman Wissam Al Mana vor die Tür. Die 50-jährige Popdiva und der 42-jährige Geschäftsmann sind seit dem Jahr 2012 verheiratet.

Sollte sich das Paar scheiden lassen, wäre Jacksons dritte Ehe gescheitert. Über ihr Pech in der Liebe sagte sie selbst einmal: „Vielleicht ist es meine Schuld, dass es nie funktioniert." Dabei änderte sie für ihren muslimischen Ehemann ihr Leben: vermied knappe Bühnenoutfits und strich das Wort „Sex" aus ihren Songs.

Geholfen hat all das offensichtlich nicht. Vor ihrer Schwangerschaft soll Janet Jackson selbst noch überlegt haben, zum Islam zu konvertieren. Zuletzt habe sie die Kontrollsucht ihres Ehemanns jedoch regelrecht in den Wahnsinn getrieben. Weitere Einzelheiten verrät das Video.
Weiterlesen

Mehr aus dem netz