Macht noch in die Windeln: Sarah Lombardi verteidigt Alessio

Es sollte nur ein lustiges Kinderfoto auf Facebook sein, dann ging das Meckern los. Weil Sarah Lombardi den zweijährigen Alessio mit Windeln zeigte, wurde sie auf Facebook als schlechte Mutter kritisiert. „Wie kann er bloß noch Windeln tragen?", kommentiert ein Follower ungläubig. Die Sängerin fühlte sich so angegriffen, dass sie sich in einem kurzen Video rechtfertigen musste. Was ihren Hatern besonders die Luft aus den Segeln genommen hat: „Pietro findet es auch nicht schlimm".

Weiterlesen

Mehr aus dem netz