„Aus dem Nichts“: Regisseur Fatih Akin erhält Golden Globe

NSU-Thriller mit Diane Kruger wird in Los Angeles als bester nicht englischsprachiger Film ausgezeichnet. Und hat damit sogar gute Chancen auf einen Oscar.

Im Mittelpunkt der deutsch-französischen Co-Produktion steht die Hamburgerin Katja, deren türkischstämmiger Mann bei einem Bombenanschlag getötet wird. Weil sich Polizei und Staatsanwaltschaft unfähig zeigen, das Verbrechen aufzuklären, ermittelt Katja die rechtsradikalen Täter auf eigene Faust. Die Hauptrolle in dem Rache-Thriller spielt Diane Kruger. Seine fiktiven Ereignisse basieren auf den Morden der rechtsterroristischen NSU.

Obwohl der Film in Deutschland eher mäßige Kritiken bekam, gilt er jetzt als einer der heißesten Anwärter auf den Auslands-Oscar. Bisher haben diese höchste Auszeichnung Hollywoods erst drei deutsche Filme ergattert: „Das Leben der Anderen" (2007), „Nirgendwo in Afrika" (2003) und „Die Blechtrommel" (1980). Bilder von der Verleihung sehen Sie im Video.
Weiterlesen

Mehr aus dem netz