Giuliana Farfalla: Mit neuer Nase ins Dschungelcamp

Das Transgender-Model hat sich kurz vor Beginn der Reality-Show noch einmal unters Messer begeben. Nicht alle ihre Fans sind damit glücklich.

Ein paar Formveränderungen an der Nase, etwas Botox für die Lippen: Mit Hilfe dieser kleinen kosmetischen Korrekturen will Giuliana Farfalla einen noch besseren Eindruck im Dschungelcamp hinterlassen. RTL hatte die Transsexuelle am Dienstag als „erste offizielle Camperin" vorgestellt.

Die 21-Jährige, die als Pascal Radermacher im Breisgau zur Welt kam, wurde 2017 als Transgender-Kandidatin von „Germanys next Topmodel" im ganzen Land bekannt. Außerdem ziert sie in diesem Monat – als erste Transsexuelle überhaupt – das Cover des deutschen Playboy-Magazins. „Ich geh davon aus, dass die Menschen mich intensiver anschauen", sagte sie gegenüber RTL zu dem erotischen Foto-Shooting.

Welche Reaktionen ihre letzten Verschönerungen im Netz erzeugten, sehen Sie im Video.
Weiterlesen

Mehr aus dem netz