Daniel Völz und Kristina Yantsen: Beziehung gibt Rätsel auf

In den sozialen Medien überschlagen sich die Gerüchte um den "Bachelor" und seine Auserwählte. Sind sie schon verlobt oder gar längst wieder getrennt?

Ist ihr Glück echt oder nur eine schäbige Illusion des Fernsehens? Diese Frage stellen sich viele Fans der RTL-Show "Der Bachelor", seit sich Daniel Völz im großen Finale am 7. März für Kristina Yantsen entschieden hat. Da die Staffel bereits im letzten November aufgezeichnet wurde, hatte das Paar schon viel Zeit sich im Alltag auszuprobieren.

Umso spannender ist die Frage: Was ist von dem Liebes-Abenteuer bis heute übrig geblieben? Mit offiziellen Antworten hielten sich beide stets zurück. Bis jetzt. Am Montag postete die 24-Jährige auf Instagram eine recht eindeutige Liebeserklärung. Manche erkannten darin sogar eine Verlobungsgeste. Mehr Informationen finden Sie im Video.

Also doch ein Happy End? Ein Bericht von Promiflash weckt zur gleichen Zeit Zweifel an der Geschichte. Die Indizien: In einem Profil auf einer russischen Social-Media-Plattform, das der gebürtigen Russin zugeordnet wird, ist der Beziehungsstatus erst vor kurzem wieder auf "Single" gestellt worden. Es bleibt also spannend mit Daniel und Kristina.
Weiterlesen

Mehr aus dem netz