DJ Avicii – so plant seine Familie die Beerdigung

Dass der erst 28-jährige DJ Avicii, mit bürgerlichem Namen Tim Bergling, am 20. April 2018 unerwartet verstarb, war für seine Fans und seine Familie ein großer Schock. Nun sprechen die Angehörigen des Musikers erstmals über die bevorstehende Beerdigung.


Die Sprecherin von Avicii gab die Botschaft der Familie an die schwedische Zeitung ‚Expressen' weiter. In der Pressemitteilung verkünden die Angehörigen von Avicii, dass die Beerdigung im kleinsten Kreise der Familie stattfinden wird. Familie Bergling bittet die Öffentlichkeit und die Presse um Rücksichtnahme, um den Abschied von Avicii möglichst privat zu gestalten und nur im Beisein der Menschen, die ihm nahe standen.

Bereits nach dem plötzlichen Tod von Tim Bergling hatte seine Familie nur wenige Informationen an die Öffentlichkeit weitergegeben. Nach einem öffentlichen Statement deuteten allerdings einige Hinweise auf einen Selbstmord des DJs hin.
Weiterlesen

Mehr aus dem netz