Prinz Harry: 90.000 Euro für Haartransplantation

Aus Liebe soll sich der britische Royal einem Eingriff unterzogen haben.

Erst im Mai heiratete Harry seine Meghan. In der Öffentlichkeit zeigt sich das Paar stets schwer verliebt. Der 33-Jährige, der mit beginnendem Haarausfall zu kämpfen hat, soll sich nun einer Haartransplantation unterzogen haben. Grund soll Meghan sein, denn die steht scheinbar gar nicht auf Glatzen. Angeblich ist der Rotschopf für den Eingriff nach Los Angeles geflogen.

Harry ist nicht der Einzige in der Familie, der mit Haarausfall zu kämpfen hat. Auch bei Bruder William ist es oben am Kopf nicht mehr ganz so füllig. Ob er sich beim Anblick von Harrys neuer Haarpracht auch zu einer Haartransplantation entschließt?

Mehr im Video.
Weiterlesen

Mehr aus dem netz