Klammeräffchen-Alarm bei den Royals

Liebesrausch oder Unsicherheit? Herzogin Meghan kann einfach nicht die Finger von ihrem Harry lassen. Was die Ursache für den Klettenalarm sein könnte, erklärt jetzt ein britischer Körpersprachen-Experte.


Während Herzogin Kate und ihr Gemahl William sich eher an die royale Etikette halten und bei öffentlichen Veranstaltungen auf Abstand gehen, können Prinz Harry und seine Meghan nicht genug voneinander bekommen. Die Hände der frischgebackenen Herzogin und werdenden Mutter haben ihren Harry immer fest im Griff: Während die eine Hand oft in seiner verschränkt ist, liegt die andere auf Harrys Arm.

Ob Meghan damit auf all den royalen Veranstaltungen Halt und Sicherheit bei ihrem Prinzen sucht oder ihre starke Zuneigung zum Ausdruck bringen will, ist unklar. Worauf ein britischer Körpersprachen-Experte tippt, erfahren Sie im Video.
Weiterlesen

Mehr aus dem netz