YouTube-Beben: Werden Bibi, Dagi & Co. demnächst gelöscht?

Die Fans der YouTube Promis fürchten das baldige Aus ihrer heiß geliebten Stars. Grund dafür ist ein Video, in dem das Ende der beliebten YouTuber im nächsten Jahr prophezeit wird.



Seit 2012 arbeitet Bianca Claßen aka BibisBeautyPalace an ihrer Karriere als Webvideo-Star mit ihrem eigenen YouTube Channel, der mit mittlerweile fünfeinhalb Millionen Abonnenten zu den zehn erfolgreichsten seiner Art in Deutschland zählt. Die Fans der frisch gebackenen Mutter fürchten nun allerdings um das Ende ihrer Lieblings-Influencerin. Grund für die Panik in Bibis Fanclub ist ein Video, in dem YouTube-Chefin Susan Wojcicki mit dem möglichen Ende der erfolgreichen Stars droht.

Private Kanäle grundsätzlich zu unsicher?

Schuld daran ist Artikel 13 der EU-Urheberrechtsreform, der vorsieht, YouTube und ähnliche Plattformen für seine Inhalte haftbar zu machen. Mit Hilfe von so genannten Upload-Filtern soll sichergestellt werden, dass Urheberrechte an Musik- und Videomaterial nicht verletzt werden können. Auf Grund des hohen Risikos könnte sich die Plattform dazu entscheiden, zahlreiche private Kanäle zu löschen. Das würde dann möglicher Weise auch Bibi, Dagi und Co. betreffen.

Bibis Follower sind bereits in heller Aufregung und sorgen sich um die Zukunft ihres Stars. Es gibt sogar schon eine Petition, die BibisBeautyPalace retten soll. Doch noch ist keine Entscheidung gefallen. Ob Bibi und viele weitere YouTuber ihre Kanäle schließen müssen, wird sich erst 2019 klären!
Weiterlesen

Mehr aus dem netz