Sex auf Befehl? So liefen die Bettszenen bei "Milk & Honey"

Nach dem Erfolg von "Club der roten Bänder" hat Vox hat eine neue Serie produziert – und da geht's richtig zur Sache. Doch wie kamen die Darsteller mit den Sexszenen klar?


Die Story hinter der neuen Serie verspricht ein paar gute Lacher und jede Menge nackte Haut: Vier Jungs vom Dorf gründen einen Escort-Service. Klar, dass das nicht ohne Pannen klappt – aber ganz bestimmt auch nicht ohne die eine oder andere heiße Bettszene. Die Schauspieler aus "Milk & Honey" kostete das Einiges an Überwindung. Nils Dörgeloh spielt Michi und hatte am Anfang Sorgen, wie das mit der Erotik wohl klappen wird. Dann half aber vor allem eins: "Vertrauen zu Regie und den Kolleginnen." Nik Xhelilaj, der den Adrian spielt, grinst auf Nachfragen hingegen nur und meint: "Ich habe nicht so große Probleme damit." Er verrät, dass immer auch ein bisschen Echtes in Sexszenen dabei sein muss – mehr dazu im Video.
Weiterlesen

Mehr aus dem netz