Geburt mit Hypnose? So bekommt Herzogin Meghan ihr Baby

Sie hat schon so einige royale Regeln auf die Probe gestellt – jetzt geht Herzogin Meghan auch bei der Geburt ihres ersten Kindes ganz eigene Wege.



Mit ihrem charismatischen Charme wickelt die einstige Schauspielerin Meghan Markle nicht nur Prinz Harry, sondern gleich das ganze Königshaus um den Finger. Selbst die Queen ist von ihrer neuesten Schwieger-Enkeltochter hellauf entzückt. Jetzt allerdings hat sich Meghan erneut etwas in den Kopf gesetzt, das so gar nicht mit den Traditionen der Royals konform geht: Im April erwarten die Herzogin und ihr Mann ihr erstes Baby. Aktuell beschäftigt sich die werdende Mutter fleißig mit verschiedenen Methoden, die ihr helfen sollen, ihr Kind entspannt auf die Welt zu bringen. Besonders das sogenannte Hypno-Birthing hat ihre Neugier geweckt. Doch damit nicht genug: Auch wo die Herzogin ihr Baby bekommen will, könnte noch ein Aufreger im Königshaus werden – mehr dazu im Video.
Weiterlesen

Mehr aus dem netz