"Bauer sucht Frau international": Auf Liebessuche im Ausland

Beim Spinn-off der beliebten RTL-Kuppel-Show werden ausschließlich im Ausland lebende Landwirte unter die Haube gebracht.


Ein neues TV-Abenteuer mit Moderatorin Inka Bause (50) ist gestartet. Bei Bauer sucht Frau international sollen wie auch im Original, Landwirte unter die Haube gebraucht werden - nur eben ausschließlich im Ausland lebende Bauern. Dadurch erhält das beliebte TV-Fomat, das bereits seit 2005 produziert wird, einen völlig neuen Charakter.

Bei Bauer sucht Frau international verschlägt es Inka Bause zu exotischen Schauplätzen mit gar nicht mal unattraktiven Kandidaten. Unter anderem geht es nach Südafrika, Neuseeland, Kanada oder Chile.

Die Kandidaten

Zu den Kandidaten zählen etwa der gut aussehende Marco, der 2006 gemeinsam mit seinem Bruder und einem Freund in den Süden Chiles auswanderte um nachhaltige Landwirtschaft zu betreiben. Der erst 21 Jahre alte Daniel ist Bienenzüchter und sucht in Neuseeland nach seiner Traumfrau. Rüdiger lebt alleine auf seinem Hof in Südafrika und betreibt neben einer Viehzucht auch Mais- und Sojaanbau. Cowboy Rainer besitzt eine Ranch in Australien, wo er unter anderem Pferde, Rinder und Schafe hält. "Ich möchte nicht mehr alleine sein", so der 60-Jährige.

Mehr zur Kuppel-Show im Video.
Weiterlesen

Mehr aus dem netz