Hollywood-Stars beichten ihre Suchtprobleme

Kim Kardashian gab zu, dass sie bei einer ihrer drei Hochzeiten unter Drogen stand. Doch damit ist sie nicht alleine. Welche Promis noch Ecstacy und Co. nahmen und es zugaben, zeigt das Video.


Es ist die Schattenseite des Erfolges: Viele der Reichen und Schönen können ihre Finger nicht von Drogen wie Kokain lassen. Urlaub in der Entzugsklinik kennen wir von Britney Spears, Lindsay Lohan, Charlie Sheen oder Deutschen wir Jenny Elvers und dem Radprofi Jan Ullrich.

Manche erlagen ihrer Sucht: Amy Winehouse oder Heath Ledger konnten dem Drogensumpf nicht entkommen. Wer es geschafft hat und jetzt darüber spricht, sehen Sie im Video Teil 1.
Weiterlesen

Mehr aus dem netz