Conchita Wurst überrascht mit neuem Look

Die Travestiekünstlerin hat sich mal wieder neu erfunden und die Fans sind begeistert.


Travestiekünstlerin Conchita Wurst (30) präsentiert sich mit neuer Frisur. Die Sängerin, die 2014 den "Eurovision Song Contest" gewann, war lange für ihre brünette Wallemähne und den dunklen Bart bekannt. Doch seit ihrem ESC-Sieg hat die Österreicherin ihr Aussehen bereits mehrfach radikal geändert – ob wasserstoffblondes Haar, Kurzhaarfrisur oder sogar Glatze.

Grund für die diesmalige Radikal-Veränderung ist Conchitas neue Single "Hit Me". Der neue Look wirkt rauer und maskuliner denn je. Conchita, die mit gebürtigem Namen Thomas Neuwirth heißt, zeigt sich mit kurzen, weißblonden Haaren und dazu passend hellem Bart. Die Österreicherin erfindet sich immer wieder neu – zur Freude ihrer Fans, die vom neuen Look begeistert sind. "Ob blond, braun, schwarz, kurz, lang oder ohne Haar - deine Stimme und Musik sind genial, mehr gibt es nicht mehr zu sagen", schreibt ein Fan auf Instagram.
Weiterlesen

Mehr aus dem netz