Schicksalsschlag: „One Direction“ Star verliert Schwester

Boyband-Mitglied Louis Tomlinson muss einen erneuten Schicksalsschlag verkraften.



Die Schwester von Boyband-Mitglied Louis Tomlinson (27) ist in ihrer Wohnung in London tot aufgefunden worden. Laut The Sun soll Félicité Tomlinson (18) einen Herzinfarkt erlitten haben. Die Influencerin brach scheinbar in ihrer Wohnung zusammen. Die herbeigerufenen Sanitäter konnten die junge Frau nicht wiederbeleben. Die genauen Todesumstände sollen in einer Obduktion geklärt werden. Die Polizei schließt nach ersten Ermittlungen Drogenmissbrauch jedoch aus.

Félicité war Influencerin und hatte auf Instagram 1,4 Millionen Follower. Sie und ihr Bruder Louis sollen sich sehr nahe gestanden haben. Wie die Sun berichtete, hat der Sänger bis auf Weiteres alle Termine abgesagt. Es ist nicht der erste Schicksalsschlag den der "One Direction Star" verkraften muss - 2016 starb seine Mutter mit nur 43 Jahre an Krebs.

Mehr im Video.

Weiterlesen

Mehr aus dem netz