Trennung im Hause Gottschalk

Nach 40-jähriger Ehe hat sich das Musterpaar der deutschen Unterhaltungs-Branche auseinandergelebt.



Im schnelllebigen Showbiz gab es jahrzehntelang zumindest einige Gewissheiten: „Wetten dass ...?" fährt eine stabile Quote ein – und der kanarienbunte Moderator des Samstagabend-Schlachtschiffs ist bei seiner Thea in festen Händen. Auch lange nach dem Ende des erfolgreichen TV-Formats galt die Beziehung als glücklich. Doch nun ist alles aus, wie der Anwalt der Familie der Bild-Zeitung meldete, verbunden mit der Bitte, die Privatsphäre des Ex-Paares zu respektieren und auf weitere Nachfragen zu verzichten.

Auslöser der Trennung könnte der einschneidende Verlust der gemeinsamen Villa in Malibu gewesen sein, die im November 2018 den verheerenden Waldbränden in Kalifornien zum Opfer fiel. Bei der notwendigen Planung der weiteren Zukunft, haben sich die Gottschalks dafür entschieden, fortan getrennte Wege zu gehen.
Weiterlesen

Mehr aus dem netz