Nach Ehe-Aus: Thomas Gottschalk frisch verliebt

Der Fernsehmoderator hat nach der Trennung von Ehefrau Thea offenbar schon eine neue Liebe gefunden.



Vor wenigen Tagen wurde die Trennung von Thomas Gottschalk (68) und Ehefrau Thea Gottschalk (72) bekannt - nach 42 gemeinsamen Jahren. Das Ehe-Aus kam überraschend, doch das einstige Vorzeigepaar soll bereits länger getrennte Wege gehen. Thomas Gottschalk hat sogar schon eine neue Frau an seiner Seite. Ihr Name: Karina Mroß (56).

Die attraktive Blondine wohnt in Baden-Baden und arbeitet als Controllerin beim TV-Sender SWR, wie die Bunte berichtete. Die 56-Jährige ist unverheiratet und Mutter einer erwachsenen Tochter. Die Liebesbeziehung zwischen ihr und dem früheren „Wetten, dass..."-Moderator ist zwar erst jetzt öffentlich geworden, doch die beiden wurden in den letzten Monaten schon öfter gemeinsam auf Veranstaltungen gesehen, etwa bei einer Benefizgala in Baden-Baden im vergangenen Dezember. Kennengelernt haben sich Thomas und Karina bei einer privaten Geburtstagsfeier im August 2018. Laut Bunte soll es sofort zwischen den beiden gefunkt haben.

Immer wieder kamen Gerüchte über Eheprobleme im Hause Gottschalk auf. Bei ihrem letzten gemeinsamen Auftritt bei der Eröffnung der Bayreuther Festspiele im Juli 2018 wirkten Thea und Thomas Gottschalk nach außen hin noch wie ein glückliches Paar. Einen hässlichen Rosenkrieg wird es aufgrund der Trennung allem Anschein nach nicht geben. Das Noch-Ehepaar hat zwei Söhne, Roman (36) und Tristan (29) und will auch in Zukunft als Familie zusammenhalten.
Weiterlesen

Mehr aus dem netz