ZDF setzt „Willkommen bei Carmen Nebel“ ab

Die beliebte Unterhaltungsshow wird Ende 2020 überraschend eingestellt.



"Willkommen bei Carmen Nebel" begeistert bereits seit fast 15 Jahren die Zuschauer und ist eine regelrechte Institution in der Samstagabend-Unterhaltung. Nun kommt das überraschende Show-Aus!

Abschied von einer großen Liebe

Moderatorin Carmen Nebel (62) sprach gegenüber Bild von einer "geplanten und überlegten Entscheidung". Für die Blondine war die Sendung eine "große Liebe". Der Abschied mache sie traurig, aber habe auch etwas Gutes: "Nach 25 Jahren Samstagabend-Live-Unterhaltung und über 40 Jahren Fernsehen freue ich mich auf ein anderes Tempo und eine andere Dosis TV in meinem Leben", so Nebel gegenüber der Bild, "für mich ist das der perfekte Plan."

Jubiläumsfolge am 4. Mai

Bevor die Fans von der Sendung Abschied nehmen müssen, wird es noch drei letzte Shows geben. Die nächste Sendung läuft bereits am 4. Mai. Dabei handelt es sich um eine Jubiläumsfolge, die live aus Berlin gesendet wird. Gemeinsam mit ihren Gästen wird Nebel auf die Highlights der letzten 15 Jahre zurückblicken. Mit dabei sind Schlager-Stars wie Andrea Berg, Maite Kelly oder Beatrice Egli. Für spannende Unterhaltung sorgen unter anderem die Ehrlich Brothers, die mit ihren Zaubertricks verblüffen. Weitere Gäste sind Johannes B. Kerner und Verona Pooth. Während Kerner als Quizmaster zum Einsatz kommt, wird Verona als Reporterin hinter der Bühne und im Saal für Stimmung sorgen.

Nebel bleibt Fans erhalten

Einen kleinen Trost gibt es: Nebel bleibt dem ZDF und ihren Fans als Moderatorin erhalten. Die 62-Jährige wird weiterhin Charity-Shows moderieren und steht bis 2021 beim ZDF unter Vertrag. ZDF-Chef Oliver Heidemann freut sich über die weitere Zusammenarbeit, die er sehr schätzt: "Die großen Spendengalas der Deutschen Krebshilfe sowie 'Die schönsten Weihnachts-Hits' für Brot für die Welt und Misereor sind Carmen Nebel eine Herzensangelegenheit, und wir sind sehr froh, dass sie uns ihren weiteren Einsatz dafür zugesagt hat". Und auch Nebel findet nur lobende Worte: "Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit mit dem ZDF und vor allem darauf, die Zuschauer auch 2020 mit 'Willkommen bei Carmen Nebel' zu unterhalten."
Weiterlesen

Mehr aus dem netz