Herzogin Meghan bringt Jungen zur Welt

Herzogin Meghan Markle ist an diesem Morgen das erste Mal Mutter geworden. Das britische Königshaus freut sich über den Nachwuchs!


Lange haben die Fans des britischen Königshauses auf Baby Sussex gewartet. Jetzt ist der royale Nachwuchs endlich da! Mama Meghan Markle brachte den kleinen Jungen in den frühen Morgenstunden zur Welt. Auch Papa Harry ist überglücklich und verkündete die Geburt vor zahlreichen Journalisten mit einem strahlenden Lächeln. Nach Angaben des britischen Königshauses ist Prinz Harry ebenfalls bei der Entbindung dabei gewesen, doch der Name des kleinen Royals ist noch nicht bekannt. Auch Meghans Mutter, Doria Ragland soll zur Geburt des Kindes aus den Vereinigten Staaten angereist sein. Der kleine Junge ist nach seinem Vater auf Platz sieben der britischen Thronfolge und das achte Urenkelkind von Queen Elisabeth II. Das Baby und seine Mutter scheinen wohlauf zu sein und auch auf den Social Media Kanälen des Paares wurde die Geburt schon bekanntgegeben.

Ziehen sie jetzt nach Amerika?

Die Eltern freuen sich besonders über die rege Anteilnahme und die lieben Glückwünsche. Meghan und Harry wollen die Geburt zunächst im privaten Kreis, mit Angehörigen und Familienmitgliedern feiern, das hatten sie schon vor der Geburt verkündet. Der Wunsch kam vor allem von Herzogin Meghan, die sich den strikten Vorschriften und royalen Regeln des britischen Königshauses nicht unterwerfen will. Normalerweise werden die Namen der neugeborenen Thronfolger direkt der Öffentlichkeit preisgegeben. Doch davon hält Meghan nicht so viel.

Auch von der Heimat ihres Ehemannes scheint sie nicht übermäßig begeistert zu sein, so dass erst kürzlich das Gerücht aufkam, Meghan und Harry könnten schon bald nach Amerika auswandern. Meghan kommt ursprünglich aus Südkalifornien und ist dort aufgewachsen. Wie es scheint, zieht das Paar einen Umzug nach Los Angeles zumindest in Erwägung. Ob die beiden allerdings ganz in die USA ziehen wollen oder sich nur einen Zweitwohnsitz eröffnen möchten, ist bislang nicht bekannt.

Wie ein glücklicher Vater aussieht, zeigt das Video!
Weiterlesen

Mehr aus dem netz