Sängerin Mel B musste wegen Blindheit ins Krankenhaus

Kurz vor Beginn der neuen Spicegirls Tournee musste Mel B in ein Krankenhaus gebracht werden, da sie nichts mehr sehen konnte.

Die Rückkehr der Spicegirls steht kurz bevor und ausgerechnet jetzt hat Sängerin Mel B gesundheitliche Probleme. Mel B, eigentlich Melanie Brown, musste am vergangenen Freitag überraschend ins Krankenhaus gebracht werden, als sie auf dem rechten Auge plötzlich nichts mehr sehen konnte. Die Sängerin reagierte panisch und wurde, vor lauter Schmerzen schreiend, sofort in ein Hospiz in London gebracht.

Sie hat schon lange Augenprobleme

Mit ihren Augen hat das Spicegirl schon länger Probleme. Grund dafür ist eine missglückte Laser-OP, die sie vor gut 20 Jahren hatte machen lassen. Seitdem ist Mel auf dem linken Auge blind. Jetzt scheint sie auch auf dem rechten Auge die Sehfähigkeit vorübergehend verloren zu haben. Ihr Auge wurde untersucht und anschließend behandelt. Jetzt soll sie sich ausruhen und langsam wieder gesund werden. Was die vorübergehende Blindheit ausgelöst hatte, konnte noch nicht geklärt werden. Laut ihrer Sprecherin geht es Mel aber schon besser und sie freut sich auf die anstehende Tour mit den Spicegirls.

Weitere Infos zum Thema gibt es im Video!
Weiterlesen

Mehr aus dem netz