Schreckensnachricht für GNTM-Teilnehmerin

Sally Haas, eine der ehemaligen Teilnehmerinnen der Pro7-Show "Germany's Next Top Model", muss gerade einiges durchmachen.


Auch Heidi ist entsetzt: Auf Instagram postete eine ehemalige Teilnehmerin ihrer TV-Show eine erschreckende Nachricht! Sally Haas, Model aus Staffel 13 von "Germany's Next Top Model", hat offenbar Probleme mit ihrer Gesundheit. Sie verkündete auf ihrem Instagram Account, dass sie seit kurzem halbseitig gelähmt sei.

Es lief so gut für Sally

Obwohl es für die 18-Jährige nicht zum Sieg reichte, konnte sie viele Fans gewinnen, bei denen sie für ihre lässige Art und ihren ausgefallenen Style bekannt ist. Außerdem ist die 18-Jährige sehr direkt und sagt offen und frei was sie denkt. Das kommt bei ihren Followern gut an. Auch die waren ganz schön schockiert, als Sally ihre Diagnose bekannt gab. Und die kam gerade jetzt, wo es für das Model nicht besser laufen könnte: Sie ist erfolgreich und auch wieder glücklich vergeben. Zwischen ihr und ihrem Freund, dem Rapper Juicy Gay, hatte es immer wieder gekriselt, doch jetzt sind die beiden wieder ein Herz und eine Seele. Und dann das!

Die Ärzte vermuteten einen Schlaganfall

Erste Anzeichen für eine Gesichtslähmung stellte Sally beim Essen fest, als sie plötzlich auf der einen Seite ihre Gesichtszüge nicht mehr kontrollieren konnte. Als die Symptome dann immer schlimmer wurden, fuhr sie anschließend gleich ins Krankenhaus, wo die Ärzte einen Schlaganfall vermuteten. Was für ein Schock! Doch offenbar laufen Sallys Körperfunktionen völlig normal und ein Schlaganfall konnte später ausgeschlossen werden. Doch was war dann der Grund für die halbseitige Gesichtslähmung der jungen Frau? Genau ist die Ursache noch nicht geklärt. Die Muskeln in ihrem Gesicht sind nach wie vor zur Hälfte gelähmt, doch es gibt auch schon eine gute Nachricht: "Es wird schon etwas besser, ich kann mein Auge zumindest wieder bewegen", schreibt das Model auf Instagram. Hoffentlich wird Sally schnell wieder richtig gesund und braucht sich um ihre Gesundheit keine Sorgen mehr zu machen!


Weitere Infos zum Thema gibt es im Video!
Weiterlesen

Mehr aus dem netz