Royaler Baby-Boom im britischen Königshaus?

Es wird gemunkelt, dass nicht nur die Herzoginnen Meghan Markle und Kate Middleton zeitgleich schwanger sind und demnächst die frohe Botschaft verkünden werden, auch Prinzessin Eugenie soll ein Baby erwarten.


In Amerika ist der Kardashian-Clan der Tonangeber in Sachen Spekulationen und Medienpräsenz. Das englische Pendant ist unbestreitbar das britische Königshaus. Und auch aktuell brodelt die Gerüchteküche ordentlich. Ein dreifacher Kindersegen - nach all der schlechten Presse wäre diese Nachricht eine willkommene Abwechslung.

Wettbüros laufen warm

Bisher haben die Royals, die laut der britischen Klatschzeitschrift express.co.uk schwanger sind, kein Gerücht bestätigt. Glaubt man der Boulevardzeitung, so erwartet Kate Middleton ihr viertes, Meghan ihr zweites und Eugenie ihr erstes Baby. Letztere werde - so prophezeit express.co.uk - erst im kommenden Jahr die Schwangerschaft verkünden, die beiden Herzoginnen könnten sich bereits 2019 an die Medien wenden.

Ob etwas dran ist am Klatsch, bleibt abzuwarten. Die britischen Wettbüros laufen aber bereits auf Hochtouren. Näheres zu Kate Middletons etwaigem Zustand im Video.
Weiterlesen

Mehr aus dem netz