Not-OP: Wolfgang Joop schwer verletzt

Eigentlich hatte Wolfgang Joop heute vor, sein neues Buch in Zürich vorzustellen. Nach einem Unfall liegt er nun jedoch im Krankenhaus.


Heute wurde bekannt, dass der Modeschöpfer Wolfgang Joop eine Not-Operation über sich ergehen lassen musste. Grund für den medizinischen Eingriff ist ein Verrenkungsbruch, den sich der 74-Jährige durch einen schweren Sturz in seinem Bad zuzog.

Glück im Unglück

Fans und Freunde des Star-Designers müssen sich jedoch keine Sorge machen. Edwin Lemberg, der Ehemann des Verunglückten, hat bereits Entwarnung gegeben: Joop habe die OP gut überstanden und sei bereits wieder geschäftlich aktiv.

Verschobene Lesung

Ein geplanter Auftritt in Zürich, bei dem der Designer aus seiner jüngst erschienenen Autobiographie vorlesen wollte, wird nun wegen seines Krankenhausaufenthalts erst Anfang 2020 stattfinden.
Weiterlesen

Mehr aus dem netz