Kein Geld, keine Wohnung: Naddel zieht wieder zu ihrer Mutter

Mit 54 Jahren lebt sie wieder im Hotel Mama. Nadja Abd el Farrag ist pleite und allein. Das Video zeigt, dass sie sich nur mit äußerster Not über Wasser halten kann.


Immer wieder gab es Schlagzeilen: Über Naddels Alkoholkonsum, über ihre Geldsorgen und um ihr Pech mit der Männerwelt. Zuletzt sagte sie angeblich einen Auftritt ab, weil die Gage von 500 Euro nicht ihren Vorstellungen entsprach. Im Sommer 2019 hatte die Sängerin und Moderatorin noch Engagements in Krümels Stadl. Danach wurden seriöse Angebote rar. "Ich habe keine Wohnung, kein Geld, keinen Mann", gibt Naddel zu. Ihr Rentenbescheid soll eine Summe von lediglich 200 Euro ausweisen. Daher entschied die Bohlen-Ex, statt im Hotel zu wohnen wieder bei ihrer Mutter einzuziehen.
Weiterlesen

Mehr aus dem netz