Das bekommen Stars für das Tragen von Designer-Kleidern

Auch in Deutschland vergeht kaum eine Gala, bei der nicht zumindest einige der prominenten weiblichen Gäste in Leih-Roben auflaufen. Das Geschäft auf Gegenseitigkeit ist klar: Die Ladys sehen in den aufwändig gestalteten Kleidern toll aus und müssen dafür trotzdem nichts bezahlen, die Hersteller erhoffen sich im Gegenzug Aufmerksamkeit.



Für die Designer geht die Rechnung allerdings nur dann auf, wenn die von ihnen ausgestatteten Promis auf hochwertigen Fotos in möglichst vielen Presseorganen zu sehen sind - und sie selbst auch noch lobend erwähnt werden. Eine Bildunterschrift wie "Seriendarstellein XY sah umwerfend aus in ihrem Kleid von Designer Z" ist deutlich mehr wert als der entgangene Verkaufspreis. So geht Influencer Marketing auf dem Roten Teppich.

Doch einige internationale Stars haben so eine enorme Prominenz und Reichweite, dass sie für das Tragen von Kleidern zusätzlich erhebliche Gagen verlangen - und ohne Murren bezahlt bekommen.

Die Stars kennen ihren Marktwert genau

Im Jahr 2000 hatte es noch vergleichsweise bescheiden angefangen, als Halle Berry 50.000 Dollar forderte, um bei der Oscar-Verleihung in einem Outfit von Bulgari zu erscheinen. Doch die Inflation bei den prominenten Influencern war nicht mehr aufzuhalten: 2011 rief Anne Hathaway schon 750.000 Dollar auf, um in ihrer Rolle als Co-Moderatorin bei den Academy Awards Schmuck von Tiffany zu tragen. Da leuchten die Sterne und es rollt der Rubel.

Exklusiv-Verträge besonders lukrativ

Schauspielerin Jennifer Lawrence schießt den Vogel ab. Sie hat einen Exklusiv-Vertrag mit dem Hause Dior abgeschlossen, der ihr jährlich bis zu 20 Millionen Dollar einbringen soll. Dafür erscheint die Film-Schönheit zu großen öffentlichen Veranstaltungen in schönster Regelmäßigkeit in Kleidern des Traditionslabels.

Dazu kommt für viele geschäftstüchtige Stars auch noch eine "Auflaufprämie", die Veranstalter von Modenschauen oder Galas ihren namhaften "Ehrengästen" bezahlen. Money for nothing - and the robes for free. Es gibt anstrengendere Wege, sich ein kleines Vermögen zu verdienen.

Mehr zum Thema im Video.
Weiterlesen

Mehr aus dem netz