Julien Bam über sein Youtube-Aus und den neuen Kinofilm

Seine "letzten Worte" gab der populäre Webvideoproduzent Julien Bam im Dezember auf Youtube bekannt. Am Abend wurde das Video bereits über eine Million Mal aufgerufen. Jetzt ist er mit dem Blockbuster "Sonic The Hedgehog" zurück.


Nach dem ersten Trailer zum neuen Kinostreifen mit der Stimme von Julian Bam gab es heftige Kritik. Fans waren unzufrieden mit dem Design der animierten Hauptfigur. Dann wurde dieses angepasst. Im folgenden Trainer konnte der Youtube-Star mit seiner Synchronsprechrolle nicht überzeugen. Jetzt gibt er zu: "Das war einfach nicht die beste Leistung." Der Ausschnitt wäre auf die Schnelle gemacht worden und er hätte noch nicht gewusst, wie Sonic klingen solle. Im Film, der am 13. Februar starten soll, wäre er dann ganz in seiner Rolle gewesen.
Weiterlesen

Mehr aus dem netz