Harry Styles auf offener Straße überfallen

Er kürzlich musste sich der Popstar mit dem Suizid seiner Ex-Freundin, der Moderatorin Caroline Flack auseinandersetzen. Jetzt ist Harry Styles auch noch das Opfer eines Überfalls geworden.

Laut britischen Medien soll der Überfall auf offener Straße stattgefunden haben, wo der Angreifer Harry mit einem Messer bedrohte und ihn aufforderte sein Geld rauszurücken. Der Sänger soll dabei versucht haben ganz ruhig zu bleiben und den Forderungen nachzukommen. Er übergab dem Angreifer alles, was er bei sich trug.

Der Vorfall hat bei Harry offenbar einen tiefen Schock hinterlassen: Laut einem Freund hat ihn der Überfall schwer mitgenommen. Doch immerhin scheint der Musiker und Schauspieler das gut überspielen zu können, denn nur wenige Tage nach dem Angriff gab er bereits wieder Konzerte und trat sogar bei den Brit Awards auf. Bleibt nur zu hoffen, dass Harry seinen Schreck trotzdem gut verarbeiten kann.

Weitere Infos zum Thema gibt es im Video!
Weiterlesen

Mehr aus dem netz