Lena Meyer-Landrut rechnet mit ihrer Vergangenheit ab

Dank Entertainer Stefan Raab erlebte Lena Meyer-Landrut vor mittlerweile 10 Jahren den Beginn ihrer erfolgreichen Musik-Karriere. In einem Interview erzählt sie von den schlechten Seiten des Trubels um ihre Person.


Kaum jemand hat keine Erinnerung an den strahlenden ESC-Sieg der mittlerweile 28-Jährigen. Mit "Satellite" gelang ihr 2010 der große Coup. Ein Jahr später versuchte Lena erneut ihr Glück und scheiterte. In einem Interview mit dem Redaktionsnetzwerk Deutschland gestand sie, dass sie den zweiten ESC-Anlauf heute bereut.

"Geh zum Therapeuten"

Doch nicht nur der verpatzte ESC-Auftritt, auch andere Erfahrungen zehrten an der Sängerin. Im Rückblick wird ihr klar, dass sie sich in mancher Hinsicht hätte anders verhalten sollen. So hätte sie ihre depressiven Phasen mit einem Therapeuten verarbeiten und sich von der Öffentlichkeit nicht so unter Druck setzen lassen sollen.

Was die "Better"-Interpretin im Interview noch so alles offenbarte, zeigt das Video.
Weiterlesen

Mehr aus dem netz