Playboy-Shooting: Serienstar Janine Pink zieht blank

Der April wird heiß: Die "Sexiest Sächsin" Janine Pink zeigt in der April-Ausgabe des "Playboy", was sie zu bieten hat. Beim Shooting auf Fuerteventura posierte der Star aus "Köln 50667" vor Vulkankrtern und Kakteen. Das Resultat kann jetzt in der neuesten Ausgabe des Männermagazins bewundert werden.



Die 33-Jährige hat mit Nacktheit vor der Kamera kein Problem und hatte deshalb von Anfang an ein gutes Gefühl. Zudem outete sie sich als "Playboy"-Fan. Schon als Teenager schlief die natürliche Schönheit in Bettwäsche mit dem Bunny und ließ sich sogar ein Häschen-Tattoo stechen. Träume werden wahr - und die Fans freut es.

Mehr zum Nackt-Shooting des Serien-Stars im Video.
Weiterlesen

Mehr aus dem netz