Die Nachteile des Erfolgs

Sängerin Lena Meyer-Landrut ist ein erfolgreicher Popstar, hat zahlreiche Fans durch ihre Arbeit als Jurorin und Millionen von Social Media Abonnenten. Es könnte für sie also nicht besser laufen. Dennoch muss auch Lena immer wieder mit den Schattenseiten in ihrem Business kämpfen.

Obwohl sich die 25-Jährige nicht über ihren Erfolg beklagen will, ist gerade die dauerhafte Medienpräsenz in ihrem Leben ein schwieriges Thema. Lena weiß kaum noch wie es ist, einfach mal in Ruhe Joggen oder Einkaufen zu gehen, ohne erkannt zu werden. Privatsphäre hat die Sängerin kaum und obwohl sie schon so lange als Musikerin tätig ist, kann sie sich an den Medienrummel nicht gewöhnen.

Sie kann die mediale Aufmerksamkeit nur bedingt verstehen

Schon seit ihrem Sieg beim Eurovision Song Contest vor zehn Jahren in Oslo, versucht Lena ihr Privatleben weitestgehend von der Öffentlichkeit abzuschirmen. Doch so richtig geklappt hat das nie. Auch das große Interesse an ihrem Leben kann die Sängerin nicht immer nachvollziehen. "Ich kann mir vorstellen, dass es gerade deshalb so ist, seil ich in sozialen Medien private Einblicke gebe und dort gefühlt immer verfügbar bin."

Sie will sich trotzdem nicht einschränken lassen
​​​​​​
Aktuelles Lieblingsthema von ihren Fans und Followern ist ihr Beziehungsstatus. Momentan wird hitzig darüber diskutiert, ob Lena eine Beziehung mit ihrem Kollegen Mark Foster eingegangen ist. "Die Presse kann vielleicht kein Gefühl dafür entwickeln, wo sie eine Grenze überschreitet", lautet Lenas Kommentar zu dem Medienrummel um ihre Privatperson. Vielen Medien sei es aber auch einfach egal, so Lena. Und obwohl ihr die ganze Aufmerksamkeit oft zu anstrengend und zu viel wird, will die Sängerin auch weiterhin private Fotos auf Instagram teilen und auf nichts verzichten müssen. Dafür entscheidet sie sich bewusst: "Das wäre ein klares Signal, dass ich mein Privatleben schütze. Aber so kämpfe ich einfach weiter dafür, dass meine Privatsphäre meine Privatsphäre bleibt", erklärt sie in einem Interview.

Weitere Infos zum Thema gibt es im Video!
Weiterlesen

Mehr aus dem netz