Udo Lindenbergs gestohlener Flitzer ist wieder da

Nachdem Udo Lindenberg den Diebstahl seines Porsche melden musste, wurde der Sportwagen nun überraschend gefunden.



Der Schreck muss tief gesessen haben: In der Nacht vom 23. auf den 24.06. stahlen Unbekannte Udo Lindenbergs Porsche 911 R aus der Tiefgarage im Hotel "Atlantic". Wie die Diebe an den Luxusschlitten kamen, ist derzeit noch nicht geklärt. Der Wert des Wagens, unter dessen Haube sich ein 500 PS starker Motor befindet, beläuft sich auf etwa 600.000 Euro.

Fundort: Ahrensburg

Laut Polizei war es eine aufmerksame Frau, die den entscheidenden Hinweis gab, mit dessen Hilfe die Beamten den Porsche ausfindig machen konnten. Der vermisste Flitzer stand in der Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses in Ahrensburg, Schleswig-Holstein.

Über die Hintergründe des Diebstahls und die Identität der Täter ist aktuell noch nichts bekannt, die Kripo ermittelt. Dementsprechend wird es wohl noch eine Weile dauern, bis Lindenberg in seinem Sportwagen wieder eine Spritztour genießen kann – der Wagen ist vorerst noch Untersuchungsgegenstand für die Spurensicherung.
Weiterlesen

Mehr aus dem netz