Blutende Kopfwunde: Sarah Lomardi rief Notarzt für Alessio

Was für ein Schreck für Sarah Lombardi! Der 5-jährige Sohn der Sängerin tobte beim Spielen in der mütterlichen Wohnung so wild, dass er sich heftig den Kopf am Fenster anstieß und sofort heftig zu bluten anfing.

​​​​​​​



Alessio gab später zu Protokoll, das Blut sei gespritzt "wie ein Vulkan". Doch der eilends herbeigerufene Rettungswagen konnte Entwarnung geben - die Wunde musste nicht einmal geklebt, geschweige denn genäht werden. Kinder haben glücklicher Weise oft einen Schutzengel. Egal von welchem seiner prominenten Elternteile, Sarah oder Pietro Lombardi, der Kleine seinen Dickschädel geerbt hat, seinen kleinen Spielunfall hat er jedenfalls unbeschadet überstanden.

Mehr zum Thema im Video.
Weiterlesen

Mehr aus dem netz