- 20 Grad und kälter: Sibirische Kälte erreicht Deutschland und seine Nachbarn

Europa friert und ein Ende ist erstmal nicht in greifbarer Nähe: Ab dem Wochenende fallen die Temperaturen in Deutschland unter 0 - und bleiben dort... Grund ist ein kräftiges Hoch über Skandinavien, wie der Meteorologe Martin Bowles im euronews-Interview erklärt. Um dieses Hoch wirbelt die Luft im Uhrzeigersinn und schickt die Eiseskälte aus Russland und Sibirien gen Südwesten. Allerding schickte es die Luft in diesem Fall weiter südlich und westlich als es das sonst tut. Das Wetterportal wetter.de spricht deswegen auch von der "Russenpeitsche". Laut Bowles kann diese Wetterlage, die vor allem Deutschland, Frankreich und Großbritannien betrifft, zwischen einer und zwei Wochen anhalten. Wie lange hängt davon ab, wann sich die Blockade auflöst. "Es ist recht ungewöhnlich", gibt der Meterologe zu, "aber es bricht keine Rekorde". In Großbritannien erwarte man die kälteste Woche der vergangenen fünf Jahre. Auch 2013 schon erreichte die kalte Luft aus dem Osten die Insel. Aufgrund des Windes werde die gefühlte Temperatur ungefähr fünf bis sechs unter den tatsächlichen Temperaturen liegen. Der Wind sei kalt und stark, ein Sturm sei aber nicht zu erwarten, so der Wissenschaftler. Überall dort, wo der Wind über das Meer aufs Land bläst ist auch mit Schneefall zu rechnen. Das betreffe Norddeutschland, Dänemark und Schweden. Was rät der Meteorologe? "Es wird viel kälter sein, als was wir das gewohnt sind. Mein Ratschlag wäre, sich um diejenigen zu kümmern, die schwach sind, also ältere oder behinderte Menschen. Möglicherweise sollten Sie die Heizung den ganzen Tag über anlassen... normalerweise neigen wir in dieser Jahreszeit dazu, die Heizung etwas weniger zu benutzen", so Bowles.

Jetzt anmelden oder einloggen, um Videos für später zu sichern

Mit "My Queue" können Sie Videos zum späteren Betrachten sichern.

Klicken Sie auf das Zeichen neben einem Video, um es Ihrer Playlist hinzuzufügen.

Starten Sie anschließend "My Queue", um das Video abzuspielen!