IATA: Flugverkehr krankt noch Jahre an Corona

Laut Weltluftfahrtverband IATA drohen Fluggesellschaften in diesem und im kommenden Jahr höhere Verluste als bisher befürchtet. 2020 werde branchenweit ein Rekordverlust von rund 100 Milliarden Euro auflaufen - knapp ein Drittel mehr als bisher geschätzt.