Ältester Fisch der Welt eingeschläfert

Das Aquarium in Chicago hat den ältesten lebenden Fisch eingeschläfert. Der Lungenfisch mit dem Namen “Ganddad” (Opa) war zur Weltausstellung 1933 von Australien nach Chicago gebracht worden. Sein genaues Alter ist unbekannt, es wird auf Mitte 90 geschätzt. Weil “Granddad” das Interesse am Futter verloren hatte wurde er eingeschläfert.

Jetzt anmelden oder einloggen, um Videos für später zu sichern

Mit "My Queue" können Sie Videos zum späteren Betrachten sichern.

Klicken Sie auf das Zeichen neben einem Video, um es Ihrer Playlist hinzuzufügen.

Starten Sie anschließend "My Queue", um das Video abzuspielen!