Freispruch für Jawad Bendaoud - angeklagt, die Terroristen vom 13. Nov. beherbergt zu haben

Jawad Bendaoud war angeklagt, die Terroristen vom 13. November 2015 in Paris beherbergt zu haben. Jetzt hat ein Gericht in Paris den Angeklagten freigesprochen. In Frankreich galt Jawad Bendaoud als "logeur de Daech" - als Vermieter der Terrormiliz IS. Der 31-Jährige war schon wegen anderer Delikte verurteilt worden. Ihm drothen sechs Jahre Haft. Doch vor Gericht beteuerte Jawad Bendaoud, er habe nicht gewusst, dass die Männer, die bei ihm untergekommen waren, Terroristen waren. "Selbst für 150.000 Euro hätte ich keine Terroristen beherbergt," sagte Bendaoud vor Gericht. Im November 2015 waren mehr als 130 Menschen in Paris und St Denis getötet worden.

Jetzt anmelden oder einloggen, um Videos für später zu sichern

Mit "My Queue" können Sie Videos zum späteren Betrachten sichern.

Klicken Sie auf das Zeichen neben einem Video, um es Ihrer Playlist hinzuzufügen.

Starten Sie anschließend "My Queue", um das Video abzuspielen!