Pöbeleien in Dresden: Demo überschattet Einheitsfeier

Eigentlich sollte am Tag der Deutschen Einheit das Gemeinsame, und nicht das Trennende im Vordergrund stehen. Doch in Dresden bedrängten am Montag rund 500 Demonstranten die Gäste der Feierlichkeiten. Pegida-Anhänger riefen hasserfüllte Parolen und beschimpften die Politiker.