Polizei empfiehlt Anklage gegen Netanjahu

Benjamin Netanjahu muss mit einem Gerichtsverfahren wegen Korruption und Bestechung rechnen. Die israelische Polizei empfahl Anklage gegen den Regierungschef in zwei Fällen. Nach mehr als einjährigen Ermittlungen lägen ausreichend Beweise vor. Ob letztendlich Anklage erhoben wird, liegt in der Hand der Staatsanwaltschaft. Netanjahu steht wegen der Korruptionsermittlungen schon lange unter Druck. Ihm wird unter anderem vorgeworfen, teure Geschenke von Geschäftsmännern angenommen zu haben. Außerdem soll er versucht haben, die Berichterstattung mehrerer Medien zu beeinflussen. Netanjahu wiederum wirft den Ermittlern vor, nicht objektiv zu sein. Er weist alle Anschuldigungen als „Hexenjagd“ zurück. In den vergangenen Monaten kam es in Israel immer wieder zu Protesten gegen den Ministerpräsidenten. Zehntausende Menschen forderten in wöchentlichen Märschen Netanjahus Rücktritt.

Save videos for later by signing up or logging in

With "My Queue" you can quickly save videos to watch later.

To add an item to your queue just click the sign next to the video.

Once you've added a video visit "My Queue" to start watching!