Projekt Melissa: ESA will Leben ins All bringen

Wie macht man eine Reise zum Mars möglichst günstig und komfortabel? Diese Frage stellt sich die Europäische Weltraumorganisation ESA schon länger. Nun hat sie zivile Gärtner angestellt, um das Problem zu lösen.