Proteste gegen die AfD

Rund 1000 Menschen haben in Berlin gegen die Alternative für Deutschland demonstriert. Vor dem Gebäude am Alexanderplatz, in dem die AfD-Wahlparty stattfand, kam es teils zu Rangeleien zwischen Sicherheitskräften und Demonstranten, vereinzelt flogen Wurfgeschosse. Auch in anderen deutschen Großstädten wie in Frankfurt am Main, Hamburg und Köln gab es Kundgebungen gegen die künftig drittstärkste Kraft im Bundestag. Zu Ausschreitungen kam es nicht.

Jetzt anmelden oder einloggen, um Videos für später zu sichern

Mit "My Queue" können Sie Videos zum späteren Betrachten sichern.

Klicken Sie auf das Zeichen neben einem Video, um es Ihrer Playlist hinzuzufügen.

Starten Sie anschließend "My Queue", um das Video abzuspielen!