Russland: Schmuggel mit Mammutstoßzähnen aufgedeckt

Schmuggelgut aus grauer Vorzeit: In Russland haben Beamte 4,5 Tonnen Mammutstoßzähne sichergestellt - insgesamt 14 Stück. Die Ware sollte über die östliche russische Grenze außer Land gebracht werden und ist nach Angaben des russischen Kulturministeriums knapp fünf Millionen Euro wert.  Stunden zuvor beschlagnahmte der russische Zoll 200 Kilogramm getrocknete Seegurken im Wert von fast 64.000 Euro. Die Meerestiere gelten vor allem in Asien als Delikatesse.

Jetzt anmelden oder einloggen, um Videos für später zu sichern

Mit "My Queue" können Sie Videos zum späteren Betrachten sichern.

Klicken Sie auf das Zeichen neben einem Video, um es Ihrer Playlist hinzuzufügen.

Starten Sie anschließend "My Queue", um das Video abzuspielen!