Spanischer Generalstaatsanwalt gestorben

Der spanische Generalstaatsanwalt ist gestorben. José Manuel Maza wurde 66 Jahre alt; er starb auf einer Dienstreise in der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires. Dort war er wegen einer nicht näher benannten Infektion ins Krankenhaus eingeliefert worden. Seinen Posten als oberster Ankläger hatte Maza gerade einmal ein Jahr lang. Größere Bekanntheit erlangte er im Zuge des katalanischen Abspaltungsversuchs: Kraft seines Amtes setzte er die Strafverfolgung führender katalanischer Politiker in Gang.

Jetzt anmelden oder einloggen, um Videos für später zu sichern

Mit "My Queue" können Sie Videos zum späteren Betrachten sichern.

Klicken Sie auf das Zeichen neben einem Video, um es Ihrer Playlist hinzuzufügen.

Starten Sie anschließend "My Queue", um das Video abzuspielen!